Die touristische Nachrichtenagentur
Seit 1981

Die touristische Nachrichtenagentur

+++ Airlines +++ Airports +++ Bahnreisen +++ Busreisen +++ Camping +++ Ferienhotels +++ Flüge +++ Freizeit +++ Fremdenverkehrswirtschaft +++ Hotelketten +++ Kreditkarten +++ Kurorte +++ Kreuzfahrten +++ Mietwagen +++ Naherholung +++ Reisebüros +++ Reiseveranstalter +++ Tourismusforschung +++ Tourismusorganisationen +++ Urlaubsreisen +++ Umweltfragen

  • ist die touristische Nachrichtenagentur für die deutschsprachigen Länder.
  • arbeitet im klassischen Agenturstil.
  • hat Korrespondenten an den wichtigsten Plätzen der Welt.
  • beliefert mehr als 100 regionale und überregionale Zeitungen, Zeitschriften, Rundfunkanstalten und TV-Stationen.
  • wird von Journalisten für Journalisten gemacht. Finanzielle Abhängigkeiten zur Reiseindustrie, Fremdenverkehrsverbänden und sonstigen Interessengruppen bestehen nicht. PR-Aufträge werden nicht angenommen.
  • ist damit für die Redaktionen in der Flut interessenabhängiger Informationen eine zuverlässige Nachrichtenquelle.

Nachricht des Tages

Story der Woche

EU-Regelwerk: Ferienhandel befürchtet Einbußen

Berlin (tdt) – Die Vorschläge zur Umsetzung der neuen EU-Pauschalreise-Richtlinie in deutsches Recht finden wenig Akzeptanz beim Ferienhandel: Viele Reisebüro sehen ihre Felle davon schwimmen. 78,4 Prozent, so zeigt eine jetzt vom Deutschen Reiseverband (DRV) durchgeführte Umfrage unter 700 Agenturen, befürchten finanzielle Einbußen. Und 92 Prozent schreckt der bürokratische Aufwand. 

Der vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz (BMJV) vorgelegte Entwurf – mit der Umsetzung in nationales Recht ist nicht vor 2018 zu rechnen - nimmt die knapp 10 000 Reisebüros immer dann in die Haftung, wenn sie wie ein Reiseveranstalter individuell zusammengestellte Leistungen als Paket verkaufen. Mehr als jedes dritte sagte nun, in Zukunft nicht mehr auf solche Kundenwünsche einzugehen. Sie machen bei einem Fünftel der Büros mehr als die Hälfte des Geschäftes aus.

Felix, Emil, Heidi: Reisen zu den Helden der Kindheit

Almöhi (Bruno Ganz) und Heidi (Anuk Steffen) auf dem Weg ins verschneite Dörfli

Die Alm von Heidi, Emils Berlin – oder Pippis Villa Kunterbunt: Orte aus Kinderbücher sind spannende Reiseziele. Bei wie vielen Kindern Felix beispielsweise die Reiselust schürte, ist nicht bekannt – doch es sind Millionen.

Die „Briefe von Felix“ aus der Feder von Annette Langen gehören seit mehr als 20 Jahren zu den beliebtesten Büchern von Kids – und sind aus Kinderzimmern in fünf Kontinenten nicht mehr wegzudenken.

Neben der Buchreihe, bis jetzt sieben Millionen Mal verkauft und in 29 Sprachen übersetzt, erschienen auch zwei Filme, eine Zeichentrickserie und ein Musical. Die Briefe des reisefreudige Plüschhasen an Sophie von unterwegs sind feine Reiseberichte – vom Nordpol und vom Mond, aus London, China, Italien und vielen attraktiven Orten mehr.

Berlin ist das Wunschziel des Hauptdarstellers eines anderen Klassikers der Kinderliteratur. Emil werden dabei bereits bei der Anreise in der Eisenbahn 140 Mark gestohlen - eine Jagd durch das Berlin der 20er Jahre beginnt. Noch immer begeben sich Fans von Erich Kästners „Emil und die Detektive“ auf die Spuren des Zwölfjährigen: Etwa entlang der Kaiserallee, heute Bundesallee, oder zum Nikolsburger Platz, wo Emil Gustav mit der Hupe („Du bist wohl nicht aus Wilmersdorf?“) trifft.

Höhepunkt der Handlung und natürlich auch der Spurensuche ist das Hotel Sachsenhof in der Motzstraße unweit der U-Bahn-Station Nollendorfplatz: Dort wird der Dieb namens Grundeis von einer großen Menge Kinder gestellt – ein berüchtigter Bankräuber…

Gelesen in

Weitere Medienpartner*

Abenteuer und Reisen
ACE Lenkrad
ADAC Motorwelt
ADAC Reisemagazin
AHGZ
ARD Presseclub
Ärzte Zeitung
Ärztliches Journal Reise & Medizin
Aachener Zeitung/Nachrichten
Abendzeitung
Augsburger Allgemeine
Badische Neueste Nachrichten
Badische Zeitung
Bayerischer Rundfunk
Berliner Morgenpost
Bild
Bild am Sonntag
Braunschweiger Zeitung
Bremer Tageszeitungen
Brigitte
Bunte
Camping
Capital
Caravaning
Cellesche Zeitung
Darmstädter Echo
Da! Wo’s schön ist
DM
Donaukurier
Dresdner Neueste Nachrichten

FAZ
Feinschmecker
Fit For Fun
Flensburger Tageblatt
Flyjournal
Focus
Frankenpost
Frankfurter Neue Presse
Frankfurter Rundschau
Freizeitwoche
Freundin
Fuldaer Zeitung
General Anzeiger
Geo Saison
Gießener Allgemeine
Glocke, Die
Hamburger Abendblatt
Handelsblatt
Heilbronner Stimme
HR
HNA
Hotel & Touristik Revue
HTR Hotel Revue
Iserlohner Kreisanzeiger
Kieler Nachrichten
Kölner Stadt-Anzeiger
Kölnische Rundschau
Lufthansa Magazin

Main-Echo
Main-Post
Mannheimer Morgen
Märkische Allgemeine
Münchner Merkur

NDR
Neue Osnabrücker Zeitung
Neue Tag, Der
Neue Westfälische
Neue Zürcher Zeitung
Nordsee-Zeitung
Nordwest-Zeitung
Nürnberger Nachrichten
NRZ

Off Road
Ostsee-Zeitung
Passauer Neue Presse
Playboy
Reise & Preise
Rheinische Post
Rhein-Neckar-Zeitung
Rheinpfalz
Rhein-Zeitung
RTL
Ruhr Nachrichten
Saarbrücker Zeitung
Sächsische Zeitung
SAT 1

Schwäbische Zeitung
Siegener Zeitung
Sonntag Aktuell
SWR
Süddeutsche Zeitung
Südkurier
Südwest Presse
Tagesanzeiger
Tagesspiegel
TAZ
Thomas Cook Magazin
Top Hotel
Touristik Report
Traveller's World
Travel Tribune
TZ
WAZ
WDR
Welcome
Welt
Welt am Sonntag
Westdeutsche Zeitung
Westfalen-Blatt
Westfalenpost
Westfälische Rundschau

Wiesbadener Kurier
Wirtschaftwoche
ZDF
Zeit

*Seit 1981: Alle Redaktionen, für die tdt tätig ist oder war.