Die touristische Nachrichtenagentur
Seit 1981

Die touristische Nachrichtenagentur

+++ Airlines +++ Airports +++ Bahnreisen +++ Busreisen +++ Camping +++ Ferienhotels +++ Flüge +++ Freizeit +++ Fremdenverkehrswirtschaft +++ Hotelketten +++ Kreditkarten +++ Kurorte +++ Kreuzfahrten +++ Mietwagen +++ Naherholung +++ Reisebüros +++ Reiseveranstalter +++ Tourismusforschung +++ Tourismusorganisationen +++ Urlaubsreisen +++ Umweltfragen

  • ist die touristische Nachrichtenagentur für die deutschsprachigen Länder.
  • arbeitet im klassischen Agenturstil.
  • hat Korrespondenten an den wichtigsten Plätzen der Welt.
  • beliefert mehr als 100 regionale und überregionale Zeitungen, Zeitschriften, Rundfunkanstalten und TV-Stationen.
  • wird von Journalisten für Journalisten gemacht. Finanzielle Abhängigkeiten zur Reiseindustrie, Fremdenverkehrsverbänden und sonstigen Interessengruppen bestehen nicht. PR-Aufträge werden nicht angenommen.
  • ist damit für die Redaktionen in der Flut interessenabhängiger Informationen eine zuverlässige Nachrichtenquelle.

Nachricht des Tages

Story der Woche

Urlaubsreisen: „Wie Tannenbaumkaufen“

Stuttgart (tdt) – „Reisen ist für Deutsche wie Tannenbaumkaufen – das macht man jedes Jahr.“ Das sagt Professor Martin Lohmann von der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR), die nun – zur Stuttgarter Messe „Caravan Motor Touristik“ (CMT) – aktuelle Zahlen zu Trends und Entwicklungen auf dem Reisemarkt vorgelegt hat. Danach sind die Deutschen 2016 so oft gereist wie im Vorjahr: Sie unternahmen 69 Millionen Urlaubsreisen - und gaben dafür etwa 66 Milliarden Euro aus.

Die Folgen des Terrors haben dabei dem Fernweh offenbar nur kleine Dämpfer versetzt. Zwar ziehen Urlauber die Terrorgefahr bei der Wahl ihres Ferienortes mittlerweile durchaus in ihre Überlegungen mit ein. „Die Reiselust an sich“, so der Tourismusexperte weiter, „wird dadurch aber nicht gebremst“. Und passiert doch etwas, hielten Entsetzen und Schrecken nicht lange an. Die heftige Wirkung auf die touristische Nachfrage sei „in der Regel räumlich und zeitlich begrenzt.“

Resturlaub 2017: Top-Tipps für alle mit Guthaben an Urlaubstagen

Noch Urlaubstage aus 2016? Aber nicht eingelöst? Dann nichts wie weg, sonst verfallen sie. Man muss sich aber sputen: Freie Tage dürfen eigentlich nur in Ausnahmefällen in das neue Jahr mitgenommen werden – und nach dem 31. März sind aufgesparte Urlaubstage in der Regel überhaupt nicht mehr gültig. Deshalb: Schnell buchen – und wegfahren.

Zum Beispiel über ein langes Wochenende auf die Ostseeinsel Rügen nach Binz. Die vier Kilometer lange Strandpromenade des beliebten Badeortes ist im Winter fast menschenleer - auf Wanderungen entlang des breiten Strandes oder ins Landesinnere trifft man meist nur Graugans oder Fischadler.

Ein Geheimtipp ist auch Texel in den nördlichen Niederlanden: Den Strandabschnitt De Hors im Süden der westfriesischen Nordseeinsel beispielsweise hat man jetzt fast für sich allein – um Strandgut zu sammeln, sich richtig durchwehen zu lassen oder um Pfeifenten, Pfuhlschnepfen oder Saatgänse zu beobachten.

Viel entspannter als über Weihnachten und Neujahr geht es auch im Allgäu zu: Auf den Skipisten ist bei einer aktuellen Schneehöhe von mindestens 50 Zentimeter viel Platz - ebenso wie in den meist großzügig geschnittenen Wellness-Oasen der gut ausgestatteten Hotels.

Bei drei bis vier nicht genommenen Urlaubstagen lohnt auch ein Trip in eine der vielen spannenden europäischen Metropolen – außerhalb der Saison warten oft nicht nur günstigere…

Gelesen in

Weitere Medienpartner*

Abenteuer und Reisen
ACE Lenkrad
ADAC Motorwelt
ADAC Reisemagazin
AHGZ
ARD Presseclub
Ärzte Zeitung
Ärztliches Journal Reise & Medizin
Aachener Zeitung/Nachrichten
Abendzeitung
Augsburger Allgemeine
Badische Neueste Nachrichten
Badische Zeitung
Bayerischer Rundfunk
Berliner Morgenpost
Bild
Bild am Sonntag
Braunschweiger Zeitung
Bremer Tageszeitungen
Brigitte
Bunte
Camping
Capital
Caravaning
Cellesche Zeitung
Darmstädter Echo
Da! Wo’s schön ist
DM
Donaukurier
Dresdner Neueste Nachrichten

FAZ
Feinschmecker
Fit For Fun
Flensburger Tageblatt
Flyjournal
Focus
Frankenpost
Frankfurter Neue Presse
Frankfurter Rundschau
Freizeitwoche
Freundin
Fuldaer Zeitung
General Anzeiger
Geo Saison
Gießener Allgemeine
Glocke, Die
Hamburger Abendblatt
Handelsblatt
Heilbronner Stimme
HR
HNA
Hotel & Touristik Revue
HTR Hotel Revue
Iserlohner Kreisanzeiger
Kieler Nachrichten
Kölner Stadt-Anzeiger
Kölnische Rundschau
Lufthansa Magazin

Main-Echo
Main-Post
Mannheimer Morgen
Märkische Allgemeine
Münchner Merkur

NDR
Neue Osnabrücker Zeitung
Neue Tag, Der
Neue Westfälische
Neue Zürcher Zeitung
Nordsee-Zeitung
Nordwest-Zeitung
Nürnberger Nachrichten
NRZ

Off Road
Ostsee-Zeitung
Passauer Neue Presse
Playboy
Reise & Preise
Rheinische Post
Rhein-Neckar-Zeitung
Rheinpfalz
Rhein-Zeitung
RTL
Ruhr Nachrichten
Saarbrücker Zeitung
Sächsische Zeitung
SAT 1

Schwäbische Zeitung
Siegener Zeitung
Sonntag Aktuell
SWR
Süddeutsche Zeitung
Südkurier
Südwest Presse
Tagesanzeiger
Tagesspiegel
TAZ
Thomas Cook Magazin
Top Hotel
Touristik Report
Traveller's World
Travel Tribune
TZ
WAZ
WDR
Welcome
Welt
Welt am Sonntag
Westdeutsche Zeitung
Westfalen-Blatt
Westfalenpost
Westfälische Rundschau

Wiesbadener Kurier
Wirtschaftwoche
ZDF
Zeit

*Seit 1981: Alle Redaktionen, für die tdt tätig ist oder war.