Die touristische Nachrichtenagentur
Seit 1981

Archive for November 2017

KW 46/17 – Bräuche unterscheiden sich

NICHT ÜBERALL KOMMT DAS CHRISTKIND: WIE ANDERE LÄNDER WEIHNACHTEN FEIERN. In Dänemark beispielsweise beginnt Weihnachten am 23. Dezember, dem Lillejuleaften: Am Kleinen Heiligabend gibt es Apfelkuchen und Tee – danach wird der Christbaum gekauft, der anderntags in Landesfarben rot und weiß mit Fähnchen und Papierherzen geschmückt wird. Die große Weihnachts-Mahlzeit steigt am 24. Dezember: Der…

Weiterlesen

KW 45/17 – Prospekte stempeln, Gepäck ausfahren

BELLBOY, LEHRLING, REISELEITER: GROSSE KARRIEREN FANGEN IM TOURISMUS OFT KLEIN AN. Sein Vater war an allem schuld. Er redete ihm die Uni aus – und empfahl dem reisefreudigen Filius eine Lehre im Reisebüro. Also fuhr der junge Günni nach Köln, ging am Opernhaus in eines rein – und fragte „Bilden Sie aus?“ Nach kurzem Englisch-Test…

Weiterlesen

KW 43/17 – „Nachts nicht alleine raus“

SIE STEHEN MITTEN IM NIRGENDWO VON SÜDAFRIKA: LUXUS-LODGES FÜR URLAUBER, DIE BESUCHERN VON RESERVATEN ZWEIERLEI GARANTIEREN: VIEL BEHAGLICHKEIT – UND WILDE TIERE FAST HAUTNAH. Die Warnung war unmissverständlich. „Nachts nicht alleine raus!“ Es sei einfach „zu gefährlich“. Dann brachte Cindy ihre wenigen Übernachtungsgäste, einen nach dem anderen, vor die Zimmertür der picobello ausgestatteten Zuka Lodge…

Weiterlesen