Die touristische Nachrichtenagentur
Seit 1981

KW 49/17 – Reisejahr 2018: Wie Brückentage den Urlaub strecken

WER 2018 SEINE FERIEN KLUG PLANT, GEWINNT ZAHLREICHE URLAUBSTAGE HINZU – FAST ALLE FEIERTAGE LIEGEN IM KOMMENDEN JAHR AUF EINEM WOCHENTAG.

Schon die erste Woche ist arbeiternehmerfreundlich: Neujahr (1.1.) fällt auf einen Montag. Wer sich also ab dem 2. Januar bis zum darauf folgenden Wochenenden frei nimmt, kommt auf insgesamt neun freie Tage – bei vier eingesetzten Tagen vom Urlaubskonto. Clevere Urlauber haben natürlich die Zeit zwischen den Feiertagen geblockt: Sie sehen den Arbeitsplatz 16 Tage nicht, haben aber nur sieben Urlaubstage investiert.

An Ostern lockt, weil zwischen Karfreitag (30.3.) und Ostermontag (2.4.) nicht gearbeitet wird, ein kompletter Urlaub: Wer dann vier Urlaubstage im Ferienkalender einträgt, gewinnt mit dem Wochenende danach zehn freie Tage. Bei einem Einsatz von acht Tagen ab der – am 25. März startenden – Karwoche ergeben sich sogar…

Anfrage

Sie möchten diese Story der Woche incl. Bild als PDF erhalten? Schreiben Sie uns und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Name *

E-Mail-Adresse *

Telefon *

Fax

Ihre Nachricht